Falstaff Weinguide Weinpaket

Frisch aus der Presse!
Unsere aktuell bewerteten Weine aus dem Falstaff Weinguide

1x Unter Brüdern Grüner Veltliner 2020 I Inhalt: 0,75l I 93 Punkte
1x Grüner Veltliner Ried Ekartsberg 2022 I Inhalt: 0,75l I 92 Punkte
1x Grüner Veltliner Falkenstein 2022 Inhalt: 0,75l I 90 Punkte
1x Riesling Ried Rosenberg 2022 I Inhalt: 0,75l I 92 Punkte
1x Riesling Falkenstein (Bio) 2022 I Inhalt: 0,75l I 91 Punkte
1x Weissburgunder Ried Ebersleithen 2022 I Inhalt: 0,75l I 92 Punkte

Verkostet & Bewertet!
Inklusive Versandkosten!

 

84,30

Nicht vorrätig

Gut zu wissen:

Das sagt Peter Moster im Falstaff Weinguide:

Unter Brüdern Grüner Veltliner 2020 I 93 Punkte I 14vol%
Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Feine Nuancen von gelbem Kernobst, ein Hauch von Birne und Marzipan, mit feiner gelber Tropenfrucht unterlegt, facettenreiches Bukett. Komplex, saftig, Noten von gelber Frucht, angenehmer Säurebogen, dezente Extraktsüße im Abgang, ein Hauch von Ananas und Mandelkuchen im Nachhall, gutes Reifepotenzial.

Grüner Veltliner Ried Ekartsberg 2022 I 92 Punkte I 13vol%
Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Mit frischen Wiesenkräuern unterlegte Nuancen von weißem Kernobst, ein Hauch von Zitronengras, mineralischer Touch. Gute Komplexität, zart kreidig-cremige Textur, feine Fruchtsüße, etwas Man- go im Abgang, bleibt haften, ein ruhiger, ausgewogener Speisenbegleiter, bereits gut antrinkbar.

Grüner Veltliner Falkenstein 2022 I 90 Punkte I 12vol%
Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zarte Nuancen von gelbem Apfel und Mango, ein Hauch von Wiesenkräutern und weißen Blüten, einladendes Bukett. Saftig, frischer weißer Apfel, feine Säurestruktur, mineralisch und leichtfüßig, ein seidiger Speisenbegleiter.

Riesling Ried Rosenberg 2022 I 92 Punkte I 13vol%
Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Mit einem Hauch von Mango und Blütenhonig unterlegte Nuancen von Pfirsich, attraktives, feines Bukett. Stoffig, Anklänge von saftiger Tropenfrucht, frische Säurestruktur, mineralisch-salzig im Abgang, gute Balance, bleibt haften, gutes Entwicklungspotenzial.

Riesling Falkenstein (Bio) 2022 I 91 Punkte I 12,5vol%
Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zarte Nuancen von Limetten, weißer Pfirsich, ein Hauch von Apfel, zitronige Mineralik. Saftig, elegant, weißes Steinobst, feine Fruchtsüße, finessenreicher Säurebogen, Blütenhonig im Abgang, ein leichtfüßiger, delikater Speisenbegleiter.

Weissburgunder Ried Ebersleithen 2022 I 92 Punkte I 13vol%
Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zart nussig unterlegte feine Apfelnuancen, zart mit gelber Birnenfrucht unterlegt, ein Hauch von Orangenzesten, noch etwas verhaltenes Bukett. Mittlerer Körper, Nuancen von weißer Frucht, feine Mineralik, ein Hauch von Nougat im Abgang, zeigt Länge, ein vielfältig einsetzbarer Speisenwein mit Reifepotenzial.

Das wird sicher auch schmecken: